New Times New Kings, Acryl on Cotton Canvas
«New Times - New Kings» (130 x 130 cm) | Publikation SQUARE | Museum Ritter, Waldenbuch, D

Wir kennen diese Komposition aus der modernen Kunst, und hier wird sie verwendet als Ausdruck ikonischer Würde. [...] Was uns Schuetz hier unterbreitet, ist ein Lehrstück in visueller Kommunikation.

Andreas Pinczewski | SQUARE Kunstbuch | Publikation zur Eröffnung des Museum Ritter mit der Ausstellung SQUARE

... comments intelligently [...] on the spirit of the time 

DASCH (Dominique Anne Schuetz) makes paintings without pictures. Light-footedly, she moves between the slogans of mass culture, verbal „movable scenery“ from everyday life, and comments intelligently, caustically, and impudently on the spirit of the time. She uses the label DASCH on all her paintings, as if she wanted to refer to a culture of a commercialized culture.

Bernadett György, Live Budapest



Text in der Malerei, in der Fotografie, im Objekt und in der Zeichnung, und alles aus einer Hand an einem Ort, geht das denn? Und wie. Geradezu virtuos gibt dies [...] Dominique Anne Schuetz vor.

Joachim Schwitzler, Südkurier



... stellt ihr sensibles Bewusstsein mit der Spra­che auch in ihren Bildern unter Beweis.

Die Gegenwart und ihre typischen Erscheinungen sind bevorzugte Themen der Künstlerin. [...] Überall erweist sich Schuetz als exakte Seismografin.

Tino Stierli, Neue Zuger Zeitung 


Viele Ausstellungsbesucher, die eigentlich gekommen waren, um Bilder anzuschauen, zeigten sich beeindruckt von Dominique Anne Schuetz‘ »Bildlegenden«. Es sind ausgefeilte, durchdachte Texte, die verraten, dass sie auch dieses Handwerk meisterlich beherrscht.

Die Südostschweiz


 

Bilder der ganz speziellen Art.

Schweizer Fernsehen



«Eine Autorin, die auch Malerin ist, eine Malerin, die auch Installationskünstlerin ist, eine Installationskünstlerin, die Bücher schreibt, eine Bücherschreibende, die Bücher fotografiert und eine Fotografin, die Bücher macht. Kann man von einer Autorin mehr verlangen? Ich glaube beim besten Willen nicht.»

Hans Rudolf Frey, Verleger, anlässlich der Eröffnung der Sonderausstellung WortKunst im Bodmanhaus, Literaturhaus Gottlieben

 

Die Besucher trafen ein Multitalent, das einerseits ohne ästhetischen Verlust reduzieren kann bis zur Minimal Art, anderseits über ein ausserordentli-ches zeichnerisches Können verfügt.

Zürichsee-Zeitung

Jedes Werk von Dominique Anne Schuetz beinhaltet eine umgesetzte Idee, und immer ist der Text der Schlüssel zum Geheimnis

Tages-Anzeiger



Dominique Anne Schuetz zeigt, dass Innovation auch in der Kunst noch möglich ist. Die Kombination von Bild und Text, und die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen ist in dieser Form neu.

Radio DRS3



Schuetz kennt sich in der komplexen Bildersprache des modernen Medienzeitalters bestens aus.

Kulturmagazin Saiten




Sie bewegt sich zwischen den Parolen der Massenkultur, Slogans, Werbetexten und Redewendungen, die sie mal verdreht, mal ernst nimmt, mal auf die Spitze treibt. Damit versucht sie, den Zeitgeist auf ihre Weise zu kommen-tieren. Die Kürze der Texte in ihren Bildformaten ist dabei Programm. Meist vermag sie mit einem Satz, mit einem Schlüsselwort, mit einer Wendung - in knalligen Farben und starken Kontrasten ins Bild gebracht - die Anmerkungen zur Zeit häppchenweise und publikumsgerecht als Botschaft zu deponieren und auf den Punkt zu bringen.

Sibylle Omlin | Die Sammlung - The Collection | Kunstbuch  | Cantrade Privatbank AG

Die Sammlung - The Collection | Kunstbuch | Cantrade Privatbank AG
Die Sammlung - The Collection | Kunstbuch | Cantrade Privatbank AG